Aktuelles · 06. Januar 2020
Am Dreikönigstag fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Amselfing im Gerätehaus in Sand statt. Vorstand Manfred Bachl durfte neben dem 1. Bürgermeister der Gemeinde Aiterhofen, Herrn Manfred Krä, und der stellvertretenden Landrätin Barbara Unger auch die Feuerwehr-Landkreisführung mit Herrn Kreisbrandrat Albert Uttendorfer und Herrn Kreisbrandinspektor Markus Huber begrüßen. Ebenfalls begrüßte er die Ehrenmitglieder Herrn Wolfgang Haider sen. und Herrn Josef Müller.
2019 · 24. August 2019
Mit ihren beiden neuen Fahrzeugen, einem Mannschaftstransportwagen und einem LF 10 ist die FFW Amselfing bestens ausgestattet. Am Samstag, den 24.08.2019 wurden in einer Feierstunde und im Beisein von Ehrengästen und Vereinen die beiden Fahrzeuge durch Pfarrer Stefan Altschäffl gesegnet. Die Gemeinde Aiterhofen investierte in den letzten Jahren rund eine Millionen Euro, sodass die FFW Amselfing für die Herausforderungen gerüstet ist, wie Bürgermeister Manfred Kräh herausstellte.
2019 · 24. August 2019
Am Samstag, den 24.08.2019, durfte sich die Feuerwehr neben der Fahrzeugsegnung auch über eine Spendenübergabe in Höhe von 500,- € und ein Display durch die Firma Ingram Micro, ansässig im Hafen Straubing-Sand, freuen. Da zukünftig auch die Feuerwehr Amselfing den abwehrenden Brandschutz der Firma Ingram Micro übernimmt, durfte Herr Peintinger die Spende an die Vorstandschaft übergeben.
2019 · 15. April 2019
Am 15.04.2019 übergab Alexander Waldmann von der Versicherungskammer Bayern einen so genannten Rauchvorhang als Spende an die Feuerwehr Amselfing. Ein Rauchvorhang kommt immer dann zum Einsatz, wenn bei einem Brand die Ausbreitung von Rauchgasen in einem Gebäude zu verhindert werden soll.
2019 · 12. März 2019
Der Generalunternehmer BREMER Ingolstadt GmbH übergab eine Spende in Höhe von 500 Euro an die Freiwillige Feuerwehr Amselfing. Wie der zuständige Bauleiter, Herr Michael Will betonte, erkennt BREMER damit die herausragende Zusammenarbeiten mit der Feuerwehr beim jüngsten BREMER-Bauvorhaben in der Region 2018 an. Die zielorientierte Unterstützung der Feuerwehr hat damit ebenfalls ein Stück weit zur vorfristigen Übergabe an den Kunden und dessen Mieter beigetragen und ist auch deshalb besonders...
2019 · 23. Februar 2019
Am vergangenen Samstag wurde das neue Fahrzeug der Feuerwehr Amselfing offiziell übergeben. Kommandant Josef Liebl durfte von der Gemeinde Aiterhofen neben dem 1. Bürgermeister Manfred Krä auch den Geschäftsführer Stephan Günter und den Leiter des Ordnungsamts und Zuständigen für das Feuerwehrwesen Andreas Dorfner begrüßen. Von Seiten der Feuerwehrlandkreisführung waren Kreisbrandinspektor Markus Huber und Kreisbrandmeister Thomas Abendhöfer anwesend. Josef Liebl zeigte sich sichtbar stolz...
2019 · 21. Februar 2019
Seit 21. Februar haben wir unser neues LF10 am Standort Sand. Nach einer Vielzahl von Übungen werden wir es zum Einsatz anmelden.
2019 · 06. Januar 2019
Am Dreikönigstag fand traditionell die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Amselfing im Gerätehaus in Sand statt. Vorstand Manfred Bachl durfte neben dem 1. Bürgermeister der Gemeinde Aiterhofen, Herrn Manfred Krä auch die Feuerwehr-Landkreisführung mit Herrn Kreisbrandrat Albert Uttendorfer...
2018 · 18. Mai 2018
Der Löschzug Ittling feiert vom 20. bis 23. Juli sein 150-jähriges Bestehen. Dazu benötigt es einen kameradschaftlichen, fröhlichen Patenverein. Aus diesem Grunde machte sich der Festverein am Samstag, den 5. Mai auf den Weg zum Bachlhof, um die Feuerwehr Amselfing um Übernahme dieses Amtes zu bitten. Mit dabei waren die vier Ehrenfestmütter sowie der Schirmherr, Oberbürgermeister Markus Pannermayer. Der Festverein zog mit Marschmusik der Donaumusikanten und komplettem Festgefolge, angeführt...
2018 · 07. April 2018
Am vergangenen Samstag, den 07.04.2018 übergab die Gemeinde Aiterhofen den neuen Mannschaftstransporter der Freiweilligen Feuerwehr Amselfing. Außer der Vorstandschaft der Feuerwehr waren die komplette Führungsspitze der Landkreisfeuerwehr und Vertreter der Gemeinde Aiterhofen anwesend. Nach über 40 Jahren im Dienst wurde der „alte“ Ford Transit – ein Tragkraftspritzenfahrzeug – in den wohlverdienten Ruhestand versetzt, so Kommandant Josef Liebl.

Mehr anzeigen